Ambulante OP

Ambulante Operationen in allen Fachbereichen

Viele der notwendigen operativen Eingriffe lassen sich für den Patienten angenehmer unter einer örtlichen Betäubung oder unter Narkose ambulant durchführen. Inzwischen ist nachgewiesen, dass es den Heilungsprozess fördert, wenn sich der Patient fast unmittelbar nach dem Eingriff wieder in seiner gewohnten Umgebung befindet.

Sicherheit und Routine bei ambulanten Operationen sowie umfassende Vor- und Nachsorge bieten wir Ihnen in unseren beiden OP-Zentren in Detmold. Die häufigsten ambulanten Eingriffe haben wir in dieser Liste aufgeführt.

 

In der Praxisklinik Elisabethstraße führen wir folgende Eingriffe durch:

Augen-Chirurgie

  • Kataraktoperation (Grauer Star)
  • Glaukomoperation (Grüner Star)
  • Keratoplastik (Austausch von Teilen der Hornhaut)
  • Schieloperation
  • Ästhetische Chirurgie (Schlupflider, Tränensäcke, Augenfältchen, Lidfehlstellungen usw.)
  • Tränenwegchirurgie
  • Lidchirurgie (Entfernung von Lidtumoren wie Chalazion, Warzen und Zysten)

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

  • Entfernung der Rachenmandeln (Adenotomie), im Volksmund auch Polypen-Entfernung genannt (der häufigste Eingriff im Kindesalter). Gleichzeitig wird das häufig bei zu großen Rachenmandeln erkrankte Mittelohr durch Drainagen von Sekret-Ansammlungen befreit (Paracentese, ggf. Paukenröhrchen)
  • Mikrochirurgische Eingriffe im Kehlkopf wie die Entfernung von Stimmband-Polypen
  • Operationen an der Nasenscheidewand und an den Nasennebenhöhlen, zum Beispiel bei eingeschränkter Nasenatmung oder in Fällen von chronischen Nasennebenhöhlen-Entzündungen
  • Ohrmuschelkorrekturen
  • Schnarch-OP
Das Spektrum im OP-Zentrum Röntgenstraße umfasst:

Allgemein-Chirurgie

  • Bauchwandbrüche am Nabel oder oberhalb des Nabels
  • Leistenbrüche
  • Operative Therapie von krankhaften Veränderungen im Enddarm-Bereich wie zum Beispiel Hämorrhoiden oder Analfistel

Dermatologie

  • Operation von Krampfadern
  • Behandlung von krankhaften Veränderungen im Bereich der Haut und unter der Haut
  • Entfernung von Warzen, gutartigen Geschwüren, Pigmentflecken oder Abszessen

Gynäkologie

  • Endoskop-gestützte diagnostische und therapeutische Eingriffe in der Gebärmutterhöhle
  • Entnahme von Gewebeproben aus dem Gebärmutterhals (Konisation)
  • Plastische Operationen an Scheide und Gebärmutterhals
  • Diagnostische Bauchspiegelungen zum Beispiel bei unklaren Unterbauchbeschwerden oder im Rahmen der Diagnostik bei ungewollter Kinderlosigkeit
  • Therapeutische Bauchspiegelungen zum Beispiel bei Verwachsungen oder bei gutartigen Prozessen an Gebärmutter und Eierstöcken
  • Sterilisationsoperationen auf endoskopischem Weg
  • Ausschabung der Gebärmutter
  • Beendigung von Fehlgeburten mittels Curettage
  • Entfernung von Zysten o.ä. in und außerhalb der Scheide
  • Korrektur schlecht verheilter Dammschnitte
  • Operation der weiblichen Brust

Plastische Chirurgie / Schönheits-Chirurgie

  • Brustkorrekturen
  • Hautstraffung am ganzen Körper
  • Fettabsaugung
  • Bauchstraffung
  • Gesichtsstraffung (Gesicht, Hals, Stirn, Augenlider, Mittelgesicht)
  • Faltenglättung

Unfall-Chirurgie

am Arm

  • Metall-Entfernung und Korrekturen von Fehlheilungen nach Knochenbrüchen von Schlüsselbein, Oberarmkopf, Ellenbogen, Unterarm und Hand, welche osteosynthetisch versorgt wurden (Verschraubungen, Platten, Kirschner-Drähte)
  • Große Wunden
  • Muskel- und Sehnen- oder Nervenverletzungen an Unterarm, Hand und Fingern
  • Nerveneinklemmungen, zum Beispiel Carpaltunnelsyndrom
  • Sehnenansatzerkrankungen, zum Beispiel Tennis-Ellenbogen
  • Chronische Erkrankungen der Hand
  • Arthroskopische Operationen am Schultergelenk

am Bein:

  • Arthroskopische Operationen am Kniegelenk (Meniskusschwäche, Knorpelschäden, Schleimhautveränderungen, Bänderrisse, Kniescheibenverrenkungen)
  • Metallentfernungen
  • Therapie von bestimmten Sehnen-, Muskel- und Nervenverletzungen an Unterschenkel und Fuß
  • Korrekturoperationen (Hammerzehen, Ballenbildung)

Urologie

  • Operationen an der Vorhaut
  • Spiegelungen der Harnröhre
  • Harnröhren-Kalibrierung
  • Hydrocele (Wasserbruch)
  • Leistenhoden
  • Zysten an Nebenhoden und Samenstrang
  • Sterilisation
  • Laserung von Condylomen (Feigwarzen)

Zahnmedizin

  • Zahnbehandlung bei Karies
  • Zahnentfernungen
  • Eingriffe am Zahnfleisch
  • Zahnbehandlung bei sehr ängstlichen oder behinderten Patienten
  • Entfernung von Weisheitszähnen
  • Implantat-Versorgung